Google Maps streicht die nächste Funktion

Google-Maps-Karten-App-Hero

Google Maps wird ein wenig reduziert, eine der weniger genutzten Funktionen fliegt demnächst raus.

Es wird dünner, was den Funktionsumfang von Google Maps angeht. Derzeit sind die Entwickler wohl damit beschäftigt, was man aus der App und dem Dienst entfernen kann. Besonders wichtig war dabei der Umbau des Standortverlaufs, die Zeitachse wird demnächst drastisch verändert.

Aber darum soll es heute nicht gehen. Im Quellcode der neusten App-Version für Android offenbart Google Maps nämlich die geplante Streichung weiterer Funktionen. Google Maps wird es zukünftig nämlich nicht mehr möglichen machen, dass ihr Orten folgen könnt.

Laut den Infos im Quellcode wird „Followed Places“ in ein paar Monaten eingestellt: „From Jan 2025, you’ll no longer be able to see followed places on Maps. You can download your local followed places from the Maps section of Takeout now.“

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!