Bislang fragt Google Maps in erster Linie nach eurer Bewertung für besuchte Geschäfte, doch in naher Zukunft gibt es auch die Möglichkeit professionelle Dienstleister zu bewerten. Es geht hierbei natürlich um Klempner und ähnliche Berufsgruppen, die nicht ihr in deren Geschäft besucht, sondern die zu euch nach Hause kommen. Google orientiert sich hierbei daran, welche […]

Bislang fragt Google Maps in erster Linie nach eurer Bewertung für besuchte Geschäfte, doch in naher Zukunft gibt es auch die Möglichkeit professionelle Dienstleister zu bewerten. Es geht hierbei natürlich um Klempner und ähnliche Berufsgruppen, die nicht ihr in deren Geschäft besucht, sondern die zu euch nach Hause kommen. Google orientiert sich hierbei daran, welche Webseiten ihr in den letzten Tagen und Wochen besucht hattet und welche Business-Nummern angerufen wurden.

Google macht Rezensionen für Dienstleister leichter zugänglich

Wenn wir also eine Bewertung abgeben möchten, hilft uns Google dabei das jeweilige Unternehmen schneller zu finden, statt es im Nachhinein nochmals in Maps suchen zu müssen. Es gibt automatische Vorschläge. Das sieht dann laut Android Police in der aktuellen Betaversion wie folgt aus:

Google wird diese Neuerungen wahrscheinlich schon in den kommenden Wochen allen Nutzern zur Verfügung stellen. Finde ich jedenfalls ganz gut und interessant, bin auf die Nutzung im Alltag durchaus gespannt, gerade wie gut die automatischen Vorschläge wirklich funktionieren werden.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.