Nach einem Pilotprojekt startet Google jetzt international durch, Google Maps zeigt in weiteren Städten die Live-Verfügbarkeit von Bike-Share-Diensten und verfügbaren Rädern an. In insgesamt 24 Städten in 16 Ländern lässt sich diese Funktion ab den kommenden Tagen nutzen, teilte das Unternehmen inklusive einer Liste der Städte mit. Mit dabei sind diverse Großstädte in Europa, auch […]

Nach einem Pilotprojekt startet Google jetzt international durch, Google Maps zeigt in weiteren Städten die Live-Verfügbarkeit von Bike-Share-Diensten und verfügbaren Rädern an. In insgesamt 24 Städten in 16 Ländern lässt sich diese Funktion ab den kommenden Tagen nutzen, teilte das Unternehmen inklusive einer Liste der Städte mit.

Mit dabei sind diverse Großstädte in Europa, auch zwei deutsche Orte finden wir in der folgenden Auflistung:

This bird’s eye view into bikesharing is now available in Google Maps on Android and iOS in the following cities globally with more on the way: Barcelona, Berlin, Brussels, Budapest, Chicago, Dublin, Hamburg, Helsinki, Kaohsiung, London, Los Angeles, Lyon, Madrid, Mexico City, Montreal, New Taipei City, New York City, Rio de Janeiro, San Francisco Bay Area, São Paulo, Toronto, Vienna, Warsaw and Zurich.

Grundsätzlich wird das Angebot der Sharing-Dienste immer größer, nach Fahrrädern überfluten jetzt auch E-Scooter den deutschen Markt und haben das international schon längst hinter sich.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.