Google Maps für Android zeigt sich jetzt teilweise in einem neuen Gewand. Wer einen Blick auf die sogenannte Zeitachse wirft, kann dort ein paar Veränderungen feststellen. Dazu gehört ein neuer Look für die Tagesansicht, welche nun deutlich kompakter als bislang dargestellt ist. Aber auch ein komplett neuer Tab in diesem Bereich ist für die ersten Nutzer ab sofort da, den wir vor zwei Wochen vorgestellt hatten.

Google Maps mit neuer Funktion: Für die Fans von Statistiken

Ab sofort könnt ihr einen Blick auf die sogenannten Insights werfen, die bei uns einfach nur „Statistik“ heißen. Hier könnt ihr allumfassend nachschauen, wo ihr eure Zeit am meisten verbracht habt. Hierzu gibt Google Maps auch ein paar Highlights aus. Zum Beispiel den Tag mit der meisten Reisezeit. Oder auch den Tag, an welchem ihr die meisten Orte besucht habt.

Bei mir waren die beiden Updates am Wochenende einfach so da. Womöglich könnte das aber auch mit der Betaversion (10.76.1) zusammenhängen. Google scheint den Rollout allerdings voranzutreiben und das weltweit. Wer komplett frei von Geduld ist, kann sich die aktuellste App-Version zur manuellen Installation vom Apkmirror herunterladen.

Weitere E-Scooter können in Google Maps gefunden werden

Google baut zugleich die Partnerschaften für öffentliche und alternative Verkehrsmittel aus. In den ersten (deutschen) Städten wie Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt und Stuttgart kann man im Bereich „Fahrrad“ bei der Routenplanung nun auch auf E-Scooter von TIER zurückgreifen. Mehr Städte sollen im Laufe des Jahres folgen. Nur noch die tatsächliche Buchung der Roller geschieht über die TIER-App. Alle anderen wichtigen Daten wie Standort, Reisepreis und Restakku seht ihr direkt schon in Google Maps.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.