Google hat im Zuge der Corona-Pandemie merklich in die Weiterentwicklung seiner Kommunikationssoftware investiert. Google Meet wurde reihenweise mit neuen Funktionen versehen, um mit der Konkurrenz von Zoom, WebEx und so weiter mithalten zu können.

Im Oktober 2020 wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Bilder in den Hintergrund des Webcam-Inhalts zu legen, um die Umgebung unkenntlich zu machen oder sich einen professionelleren Look zu verpassen. Mithilfe künstlicher Intelligenz wird die sprechende Person dann ausgeschnitten, ganz ohne Greenscreen.

Google Meet: Keine eigenen Videos als Hintergrund

Wie schon im April angekündigt wurde, sollten diese Hintergründe künftig auch Videos sein können, wie man es von Zoom und Co. kennt. Damit lassen sich Späße realisieren, wie sich selbst eine Tasse Kaffee zu servieren. So weit geht Google leider noch nicht, denn statt eigener Videos lässt sich lediglich aus drei vorgefertigten Varianten wählen: einem Klassenzimmer, einem Wald und einer Party. Wem das helfen soll, ist mir ehrlich gesagt nicht ganz klar.

Wie Chrome Unboxed berichtet, würden die Videohintergründe einigen Usern ab sofort zur Verfügung stehen, eine andere Nutzergruppe müsse sich aber noch bis zum 18. Juni gedulden. Wer sichergehen möchte, die Video-Backgrounds so bald wie möglich nutzen zu können, sollte sichergehen, dass sich sein Chrome-Browser auf dem neuesten Stand befindet.

Google Meet Virtual Backgrounds: Alternative

Eine Alternative zur offiziellen Funktion ist übrigens diese Erweiterung, die jedoch ebenfalls keine eigenen Videos als Hintergrund erlaubt:

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.