Google aktualisiert gerade vier seiner Android-Apps, darunter Kontakte, Gmail, YouTube Music und auch Files.

Für die Kontakte-App heißt es jetzt, dass es eine Reise in die Gegenwart gibt. Und zwar bringt das jüngste Update mit, dass die Kontakte-App nun im Material You erscheint. Das frischt den Look der App auf. Unter anderem werden einzelne Bereiche jetzt optisch durch Bubbles hervorgehoben und sind somit noch etwas leichter voneinander zu unterscheiden. Der neue Look sollte demnächst bei euch ankommen.

via 9to5Google

Die Farben sind bei Material You davon abhängig, ob euer Gerät die dynamischen Farben unterstützt. Ansonsten ist es nicht ganz so bunt wie auf den Screenshots.

Gmail erhält Schnellzugriff auf Speicherverbrauch

Wie aus anderen Google-Apps schon bekannt, ist der Schnellzugriff auf euren verbrauchten Speicher über den Konto-Wechsler (Profilbild). Für das Menü in der Gmail-App kommt jetzt ebenfalls die Integration. Dort könnt ihr schnell sehen, wie stark euer Speicher in der Google-Cloud belastet ist. Google bietet euch hierüber außerdem an, auf schnellem Weg neuen Speicher zu kaufen oder ihn zu bereinigen.

via 9to5Google

Files: Dateitypen bestimmten Apps zuordnen

Den ersten Nutzern ist aufgefallen, dass es für die Files-App ein kleines und doch so wichtiges Update gab. Wollte man bislang eine Datei aus Files heraus öffnen, wurde immer ein Dialog vorgeschaltet, mit welcher App die jeweilige Datei geöffnet werden soll. Das passiert, wenn mehrere Apps dafür infrage kommen. Jetzt kann man wohl eine Standard-App je Dateityp festlegen.

YouTube Music erhält neuen Album-Style

Ebenfalls ist zuerst Nutzern bei reddit aufgefallen, dass Google für YouTube Music eine neue Ansicht für geöffnete Alben entwickelt hat. Gerade der obere Bereich ist jetzt zentriert, es folgt erst das Artwork, dann der Titel des Albums, eine Beschreibung und danach die Steuerungstasten. Sieht auf jeden Fall ein bisschen besser aus.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.