Google möbelt Kontakte-App auf und macht sie besser

Google Kontakte App Hero

Ein weiteres Update für die Kontakte-App macht die Bedienoberfläche etwas intuitiver.

Es kommt schon wieder ein Update für die Kontakte-App von Google. Diesmal hat der Konzern an einer Verbesserung der Bedienoberfläche gearbeitet, auf welcher Nutzer neue Kontakte erstellen. Das soll dank des neuen Designs deutlich intuitiver und besser von der Hand gehen. Dank Code-Forscher AssembleDebug gibt es auf diese Neuerungen bereits einen ersten Blick.

Es werden von Haus aus zum Beispiel deutlich weniger Felder angezeigt. Name, Vorname, Firma und Mobilnummer – vier Felder sind jetzt Standard. Darunter sind Tasten, um weitere Felder für E-Mail, Adresse und weitere Daten anzulegen. In der alten Version waren alle Felder immer da, das war schon etwas unübersichtlich auf den ersten Blick.

Google-Kontakte-Leak

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!