Erster gestern wurde darüber berichtet, dass der bisher als All Access bekannte Streaming-Dienst für Musik von Google demnächst auch in Deutschland starten soll, heute ist es dann endlich soweit. Tja, da mussten wir gar nicht so viel Zeit verstreichen lassen, denn pünktlich zum Nikolaus beschenkt uns Google mit dem Start von Google Play Music All-inclusive. […]

Erster gestern wurde darüber berichtet, dass der bisher als All Access bekannte Streaming-Dienst für Musik von Google demnächst auch in Deutschland starten soll, heute ist es dann endlich soweit.

Tja, da mussten wir gar nicht so viel Zeit verstreichen lassen, denn pünktlich zum Nikolaus beschenkt uns Google mit dem Start von Google Play Music All-inclusive. Mit All-inclusive könnt ihr wie bei Rdio, Spotify und Co. quasi unbegrenzt eure Musik aus der Cloud streamen. Zunächst lässt sich der Dienst kostenlos ausprobieren, danach werden nur 7,99 Euro je Monat fällig.

Wie auch die Konkurrenz ist Google Play Music All-inclusive nicht nur am PC nutzbar, sondern auch mobil mit Smartphones und Tablets, sodass man überall seine Musik dabei hat, ohne aber durch Speicherplatz eingeschränkt zu sein.

Ihr könnt euch für All-inclusive hier anmelden, die ersten 30 Tage könnt ihr den Dienst kostenlos ausprobieren.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via Google blog)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.