Folge uns

Android

Google: Neue Lookout-App soll Blinden helfen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google will der Menschheit das Leben erleichtern, mit Lookout soll blinden Menschen im Alltag geholfen werden. Jetzt hat der Konzern die Android-App offiziell ankündigt, zumindest in den USA steht diese App nun zum Download zur Verfügung. In erster Linie werden Dinge von dieser App über die Smartphone-Kamera erkannt und dem Blinden vorgelesen.

Die App kann Gegenstände erkennen, den Wert von Bargeld und Schilder vorlesen. Durch maschinelles Lernen wird die Anwendung immer besser und effizienter, um wirklich eine große Hilfe sein zu können. Erst später soll der Dienst in anderen Ländern verfügbar werden, bestätigte das Unternehmen gegenüber „The Verge„.

Lookout
Preis: Wird angekündigt

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge