Am vergangenen Montag kam das neuste Sicherheitspatch von Google nicht, obwohl es der erste Montag im neuen Monat gewesen ist. Man wird seine Gründe haben, liegt wohl an den Feiertagen. Ein Blick auf die Vergangenheit unterstreicht jedenfalls, dass es durchaus normal ist, dass im Januar das neuste Sicherheitspatch nicht sofort am Montag ausgerollt wird.

Sonderlich lange warten müssen wir allerdings nicht, wissen amerikanische Provider bereits. Verizon, ein amerikanischer Mobilfunkanbieter, listet die neusten Updates für alle Pixel-Handy (ab Pixel 4a) das Update für den 3. Januar. Was bedeuten würde, dass das neuste Sicherheitspatch ab Dienstagabend (deutscher Zeit) an die Geräte verteilt wird.

Neue Funktionen mit dabei?

Während wir uns nicht wirklich Neuerungen für die Pixel-Handys versprechen, muss ich allerdings auf neue Funktionen für die Pixel Watch spekulieren. Wir erwarten immer noch die Fallerkennung, die für 2023 angesagt war. Außerdem fehlt noch immer das Backup-Feature, um beim Smartphone-Wechsel die Uhr nicht zurücksetzen zu müssen.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert