Folge uns

News

Google: Neues Update soll aktuellere Suchergebnisse ermöglichen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google App Logo Header

Google zeigt häufig auch veraltete Informationen an, jetzt geht der Konzern gegen dieses Problem aktiver vor. Grundlegend will Google nun besser verstehen können, wann der Nutzer zu einer Suche eventuell aktuellere Informationen benötigt. Hierbei liegt die Herausforderung auch darin, aktuelle Inhalte von älteren Inhalten zu unterscheiden, da alte Inhalte nicht gleich auch automatisch „ungültig“ sind. In erster Linie gelten die Verbesserungen für die „Feature Snippets“, die direkt Informationen liefern und nicht nur bloße Suchergebnisse:

Im Rahmen unserer kontinuierlichen Bemühungen, die Suchfunktion für Sie zu verbessern, verbessert ein neues Algorithmus-Update das Verständnis unserer Systeme, welche Informationen im Laufe der Zeit nützlich bleiben und welche schneller veraltet sind. Dies ist besonders hilfreich für ausgewählte Snippets, eine Funktion in der Suche, die Seiten hervorhebt, von denen unser System feststellt, dass sie höchstwahrscheinlich die gesuchten Informationen enthalten. Bei Fragen, bei denen frische Informationen wichtig sind, werden unsere Systeme versuchen, die nützlichsten und aktuellsten Snippets zu finden.

Informationen zu einem Thema können im Laufe der Zeit konkreter werden, das muss Google automatisch filtern. Folgend ein Beispiel, wie das Suchergebnis vor dem Update ausgesehen hätte und wie es womöglich danach aussieht:

Das bisherige Suchergebnis wäre also nicht mehr konkret genug gewesen, eine andere Webseite mit einem neueren Artikel liefert hingegen mehr und aktuellere Details.

Der Inhalt im Web ändert sich ständig – manchmal abhängig vom Thema mit hoher Geschwindigkeit -, sodass sich auch unsere Ergebnisse für eine bestimmte Abfrage ändern können.

Beliebte Beiträge