Neuerungen einer Dogfood-App sind vertraulich zu behandeln. Blöd nur, wenn diese vertrauliche App-Version veröffentlicht wird. Ist Google nun passiert.

Google hatte in den letzten Tagen aus Versehen eine sehr frühe Version von Google News für Android veröffentlicht. Es handelte sich dabei um eine Dogfood-Version, die eigentlich nur intern für Mitarbeiter bereitstehen sollte. Öffnet man die News-App nach dem Update erstmals, gibt es auch den entsprechenden Hinweis. In dieser neuen App-Version ist dann auch noch eine neue Funktion aufgetaucht, mit der wir zukünftig gegen Langeweile ankämpfen und uns dabei auch noch weiterbilden können.

Dogfood: Neue App-Version verrät neue Funktion zu früh

Im Feedback-Bereich der App, der sonst eigentlich für Nutzer nicht zu sehen ist, war der Menüpunkt „Crosswords“ zu finden. Google plant für Google News personalisierte Kreuzworträtsel, so der bisherige Stand der Dinge. Bei den englischsprachigen Kollegen war sogar möglich, die Crosswords im Labs-Bereich aktivieren zu können. Noch sind die Crosswords experimentell und nicht benutzbar, zeigten sich aber zumindest schon mal in der News-App.

Täglich will Google News ein personalisiertes Kreuzworträtsel bieten können. Bis dato wohl erst mal nur für englischsprachige Nutzer. Wobei die Funktion noch gar nicht überhaupt offiziell angekündigt wurde. Könnte noch ein paar Wochen dauern, dazu sind keine Informationen verfügbar. Ansonsten scheint die Dogfood-Version der App keine neuen Funktionen verraten zu haben, mir sind jedenfalls keine anderen Auffälligkeiten untergekommen.

Apropos Google News, dort könnt ihr uns abonnieren!

via 9to5Google

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.