Folge uns

Android

Google Nexus 7 mit Bild und technischen Daten aufgetaucht

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

AsusNexusTablet-640x360

Diesmal aber scheinen die technischen Daten und das aufgetauchte Bild zu stimmen, zumindest ist das auf dem Bild zu sehende Tablet schön schlicht, einfach, ohne hintere Kamera und daher eventuell tatsächlich das neue Google Nexus 7. Das erste Tablet der Nexus-Serie soll in den nächsten Tagen präsentiert werden, es basiert auf einem Tegra 3 von Nvidia und wird ein 7 Zoll Display bieten, auch die restliche Hardware ist völlig ausreichend, insgesamt soll ein sehr günstiger Preis von 199 Dollar erreicht werden können.

  • 7 Zoll IPS Display (1280 x 800 Pixel)
  • Android 4.1 (Jelly Bean)
  • 1.3GHz Quad-Core-SoC (Tegra 3)
  • 1GB RAM Arbeitsspeicher
  • 8GB / 16GB Datenspeicher
  • 1.2 Megapixel Frontkamera
  • 8 Stunden Akkulaufzeit
  • Wi-Fi a/b/g/n, NFC

Ihr seht, vollgepackt mit tollen Sachen und vor allem nur die, die man benötigt. Laut dem aufgetauchten Dokument soll Google für die Updates aller Geräte zuständig sein, es ist also gut möglich, dass das Teil noch als UMTS-Variante zu den Providern kommt aber auch dann mit Updates direkt von Google versorgt wird. Die 8GB-Variante gibt es ab 199 Dollar, demzufolge also 199 Euro in Europa. [Quelle, via] [asa]B007N0JOYS[/asa]

11 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

11 Comments

  1. Alex Bondzie

    25. Juni 2012 at 09:02

    Also für den PReis wird es gekauft sonst standart ausstatung.

  2. marco

    25. Juni 2012 at 09:12

    Mörderpreiskampfansage.

  3. Basian Mile

    25. Juni 2012 at 09:15

    Das sieht doch viel versprechend aus.

    Ist der Tegra 3 fähig alle Videoformate abzuspielen?? Tegra 2 versagt da ja völlig!

  4. Basian Mile

    25. Juni 2012 at 09:58

    Ich war da mit meinem Acer A500 sehr enttäuscht. Das versagt nämlich total.
    Mein Ainol Novo7 Aurora spielt ebenso wie mein Galaxy Nexus alles ab was ich ihm gebe.

  5. Andreas

    25. Juni 2012 at 09:58

    wow 199 € ich bin dabei, google baut gute Smartphones und ist auch mit dem Vorgänger gut dabei.:D

  6. Basian Mile

    25. Juni 2012 at 10:06

    Bin sehr gespannt was es dann tatsächlich kosten wird. Vor allem in Deutschland.
    Vielleicht werde ich ja mein A500 verkaufen.

  7. jens

    26. Juni 2012 at 14:57

    Ja, bleibt abzuwarten ob es in Deutschland wirklich bei dem Preis bleibt. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.