Nexus Q teardown

Nexus 7 und Nexus Q beherrschen derzeit alle Blogs wie auch diesen hier, denn beide Geräte sind verdammt interessant, wenn auch recht gegensätzlich. Denn während das neue Tablet den Preisbrecher spielt, ist der Streaming-Player Nexus Q nicht gerade das günstigste Gerät seiner Gattung und mit ca. 300 Dollar mächtig teuer, allerdings bei uns leider sowieso nicht erhältlich. Der Nexus Q holt euch die Cloud in euer Wohnzimmer und leitet Video, Sound und Co. an andere Geräte weiter, lässt sich zudem via NFC mit neuen Nexus-Smartphones und -Tablets in sekundenschnelle koppeln.

Auch diesmal haben die Kollegen von iFixit das Teil komplett zerlegt und alles haargenau dokumentiert, das natürlich wie gewohnt auf Fotos festgehalten. Wie immer sind die Fotos interessant für uns Geeks, viel Spaß beim Anschauen. [via]

[button link=“http://www.ifixit.com/Teardown/Nexus-Q-Teardown/9636/1″ bg_color=“grey“ window=“yes“]Nexus Q Teardown bei iFixit[/button]

[asa]B005HNZC5I[/asa]

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert