Folge uns

Android

Google Notizen (Keep) wird Zeichnen-Modus bekommen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

google keep notizen

Google Keep wird schon bald eine neue Funktion erhalten, die bereits in der aktuellen Version der App erstmals unter der Haube aufgetaucht ist. Vielleicht in der nächsten App-Version, mit welcher bereits zum kommenden Mittwoch zu rechnen ist, könnte der neue Zeichnen-Modus integriert werden. Man wird also in Keep zeichnen können, entweder auf bereits vorhanden Bildern oder auf einer leeren Vorlage (wie in Paint oder so).

Ich denke, der grundlegende Gedanke wird sein, dass der Nutzer Screenshots erstellt und darauf per Hand entsprechende Notizen vornimmt. Kennt man ja schon von Samsung und anderen Herstellern so. Es gibt verschiedene Funktionen, verschiedene Farben und so weiter, sicherlich kann sich jeder eine solche Funktion schon im Kopf grob vorstellen.

Beschreibung von Google: 

For ideas that are outside the box – try Keep’s new drawing feature! Create a drawing from scratch, or draw on an existing image. As with all Keep notes, drawings sync across your devices, and are fully collaborative when shared with other Keep users.

Sollte das nächste größere Update die Neuerung mit an Bord haben, werdet ihr das natürlich hier bei uns sofort erfahren.

2015-10-26 12_37_07

(via Androidpolice)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt