Folge uns

Android

Google Now: Benachrichtigungen werden jetzt optisch markiert

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Now bekommt in diesen Tagen eine kleine neue Funktion, damit man die Benachrichtigungen in der Status Bar besser von anderen Benachrichtigungen unterscheiden kann. Markiert werden diese jetzt mit einem kleinen G, das Google-Logo in mini. So kann man sofort Google Now von anderen Benachrichtigungen unterscheiden. Auf den Screenshots, beispielsweise bei den beiden verschiedenen Benachrichtigungen über das Wetter, deutlich zu erkennen.

Wer die Status Bar nicht öffnet, bekommt zunächst nur ein kleines bzw. eigentlich auffällig großes G angezeigt, sollten neue Google Now-Benachrichtigungen vorhanden sein. Die Neuerung wird wahrscheinlich serverseitig von Google freigeschaltet, ein App-Update dürfte daher für die Neuerung nicht zwingend notwendig sein.

Könnt uns gerne in den Kommentaren unter dem Beitrag mitteilen, solltet ihr die Neuerung bereits auf euren Geräten entdeckt haben. Ich habs schon. :-)

(auf den Screenshots ist ganz links die alte Ansicht, mittig und rechts der neue Look)

(via Androidpolice)

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Mcfire0802

    27. Januar 2016 at 10:22

    Hoffentlich wird das „G“ in der Stausleiste noch etwas optimiert. Es ist ja dich schon sehr aufdringlich!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt