Folge uns

Allgemein

Google Now: Erster TV-Spot lief in den USA

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google wollte mit den Geräten der Nexus-Serie nie den anderen Herstellern ein Konkurrent sein, weshalb die Geräte auch nie beworben wurden. Und man merkt aktuell sehr gut, wie wichtig Werbung für den Erfolg ist, denn die beiden Hersteller Samsung und Apple investieren besonders viel in Werbung, weshalb sie inzwischen der Konkurrenz problemlos weggelaufen sind. Doch auch bei Google macht man jetzt ernst, erstmals hat man einen Werbespot zum Nexus 4 im amerikanischen TV geschaltet und der lief dann auch auch noch zur besten Sendezeit, nämlich bei den Grammy Awards. Schnell fällt aber auf, dass der Spot gar nichts mit dem Nexus 4 zu tun hat, sondern ausschließlich Google Now im Vordergrund des Spots steht.

Egal ob der nächste Flug, die Übersetzung von Wörtern in eine andere Sprache, Erinnerungen an den nächsten Termin, wichtige Infos zur U-Bahn, man hat immer die richtige Information zur richtigen Zeit.

Nutzt ihr Google Now regelmäßig?

[youtube SpaLZOjqMew] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Droid-life, Vic Gundotra)

Kommentare

Beliebt