Schon vor drei Monaten sind erstmals Hinweise in der Google-App aufgetaucht, dass Sprachbefehle in Google Now auch bald ohne Internet ausgeführt werden können. Normalerweise ist dafür immer die Verbindung zu den Google-Servern nötig, doch ab sofort nicht mehr. Die ersten Nutzer können diverse Sprachbefehle nun auch ohne Internet nutzen, wie etwa den Befehl Musik zu […]

Schon vor drei Monaten sind erstmals Hinweise in der Google-App aufgetaucht, dass Sprachbefehle in Google Now auch bald ohne Internet ausgeführt werden können. Normalerweise ist dafür immer die Verbindung zu den Google-Servern nötig, doch ab sofort nicht mehr. Die ersten Nutzer können diverse Sprachbefehle nun auch ohne Internet nutzen, wie etwa den Befehl Musik zu starten oder diverse Module (WLAN, Bluetooth usw.) zu aktivieren bzw. wieder abzuschalten.

Noch ist nicht so richtig klar, was eigentlich nötig ist, damit man die Offline-Sprachbefehle nutzen kann. In deutscher Sprache dürfte sich bislang sowieso nichts tun, ich habe keinerlei offline nutzbare Sprachkommandos in meiner Google-App gefunden. Sicherlich läuft erst mal wieder ein größerer Feldtest in den USA bzw. für englischsprachige Nutzer an.

Noch hat Google sich auch nicht offiziell geäußert, was bestimmt in den kommenden Tagen folgen wird.

(via Google+, Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.