Folge uns

Android

Google Now: Neue Funktion für SMS, Twitter, Facebook und Integration von Goggles sowie Android@Home entdeckt

Veröffentlicht

am

Google now

Im Laufe dieser Woche hatte Google wieder ein paar Funktionen für Google Now veröffentlicht, wofür auch diesmal ein Update der Suche-App vonnöten war. Und wie so oft haben die Kollegen von Android Police natürlich diese App wieder voll zerlegt und sind im Quellcode auch diesmal wieder auf neue Funktionen gestoßen, welche in Zukunft integriert werden. Besonders spannend diesmal ist, dass man Google Now auch mit mehr Messaging ausstatten wird. Unter anderem wird man laut Hinweisen im Quellcode in Zukunft auf neu eingegangene SMS direkt antworten können, möglicherweise wird auch eine Funktion integriert, die neue SMS dann auch vorliest.

Neben der Integration von Google Plus wird es in Zukunft auch möglich sein via Google Now neue Status-Nachricht an Facebook und Twitter senden zu können. Die Kollegen konnten das bereits sogar schon testen, auch wenn Facebook noch nicht funktionierte und Twitter nur so halb. Bei beiden Funktionen wird leider auch jeweils die offizielle App benötigt, einer der beliebten alternativen Twitter-Clients ließe sich damit also leider noch nicht nutzen.

Auch zwei inzwischen etwas vergessenen Projekte wird Google wieder mit einbinden. Das wird zum einen Android@Home sein, die Idee von Google, wie man ein Haus vernetzen kann, die bis heute aber leider nie so richtig auf den Markt kam und zum anderen Google Goggles, die Bildersuche für Smartphones. Bei Android@Home kann es gut sein, dass man das in Zukunft auch über Google Now steuern kann, wie etwa das Licht im Haus. Bei Goggles wird man den Funktionsumfang erweitern, nur wie, ist bislang unbekannt.

Zu guter Letzt wird man die Geburtstagsfunktion noch erweitern, hoffentlich, dass diese dann auch die Kontakte aus dem eigenen Adressbuch mit einbezieht. (via)

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. zymo

    8. Dezember 2012 at 12:49

    Den Höhepunkt wird Google Now wohl mit dem Release von Google Glasses erreichen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt