Vor gar nicht allzu langer Zeit kündigte Google die erwartete Veränderung an, dass selbst für die Besitzer der Pixel-Smartphones längst nicht mehr alle Funktionen in Google Fotos kostenlos sein werden. Für den vollen Funktionsumfang ist ein Abonnement bei Google One notwendig. Das gilt einerseits für den Speicher in der Cloud der Sicherungsfunktion, aber auch für einige Bestandteile des Fotoeditors.

„Abovorteil: Zusätzliche Bearbeitungsfunktionen für Google Fotos für Android.“

Jetzt fängt Google langsam mit Werbemails an, die die Vorzüge des Abonnements hervorheben. Zu den exklusiven Funktionen gehören dann unter anderem die Porträtbeleuchtung (wirklich gut!) und der Hintergrundweichzeichner bei Porträts. Die allgemeinen Effekte Dynamic und Himmel werden ebenso exklusiv zahlenden Abonnenten angeboten.

„Als Google One-Abonnent erhältst du bereits zusätzlichen Speicherplatz, damit du deine schönsten Bilder in voller Auflösung sichern kannst. Mit den zusätzlichen Bearbeitungsfunktionen für Android lässt sich jetzt aus jedem dieser Bilder etwas ganz Besonderes machen.“

Ich glaube derweil nicht, dass jemand Google One abonniert, nur um Funktionen aus Google Fotos freizuschalten. Für die Sicherung in der Cloud vielleicht, jedoch nicht für Funktionen des Fotoeditors. Dafür gibt es zu viele Alternativen, auch wenn diese wohl häufiger eher schlechter sind.

Der umgekehrte Weg scheint mir da schon realistischer. Abonnenten von Google One werden so erst aufmerksam, was mit Google Fotos und dessen Fotoeditor überhaupt möglich ist.

Das letzte halbe Jahr für Gratis-Speicher bei Google Fotos

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.