Google Pay soll um die nächste Neuerung erweitert werden, das Versenden von Geld wird mittels QR-Code demnächst erleichtert. Besagte Funktion scheint wohl ganz neu zu sein, mit Google Pay können wir in naher Zukunft eine Bezahlung auch mit einem QR-Code in die Wege leiten. Zum Beispiel werden wir so Geld an andere Nutzer senden können, lässt sich den ersten Screenshots entnehmen. In Deutschland hängen wir diesbezüglich ja immer etwas nach, bis Funktionen nach dem US-Start auch irgendwann bei uns nutzbar sind.

Jane Manchun Wong

Die neue Option dürfte etwas einfacher sein, statt einen neuen Nutzer erst als Kontakt im Telefon manuell anzulegen. Einfach QR-Code auf Knopfdruck erstellen und von dem anderen Nutzer auf Knopfdruck scannen lassen. Schon könnt ihr Geld miteinander „tauschen“. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.