Nicht nur in den letzten Jahren standen die Google-Smartphones in der Kritik wegen zu kleiner Akkus und auch schlussendlich zu kurzen Akkulaufzeiten. Leider hat sich das mit dem Pixel 4 (XL) nicht geändert, sondern beim kleinen Modell sogar als noch drastischer herausgestellt. Zwar ist der Prozessor moderner, doch das Display braucht bei 90 Hz mehr Akku und dieser ist sogar um 100 mAh kleiner geworden. Also greifen wir zum XL-Modell und holen damit wesentlich mehr raus?

Google will ein Pixel auf iPhone-Niveau bieten, doch scheitert daran in einigen Punkten. Unter anderem in der Akkulaufzeit, denn selbst mit 3700 mAh kann das größere Pixel 4 XL nichts gegen das iPhone 11 mit 3100 mAh ausrichten. Natürlich spielen auch andere Faktoren eine Rolle, wie zum Beispiel die Displayauflösung, dennoch ist dieses Ergebnis ernüchternd. Auch weil der Abstand am Schluss schon sehr groß ist.

Pixel 4 XL: Video zeigt Akkuvergleich mit kleinerem iPhone 11

XL, das steht auch beim Pixel 4 nicht gerade für eine ausgedehnte Akkulaufzeit. Derweil bleibt offen, warum Google auf die Kritik der letzten Jahre im Grunde genommen gar nicht reagierte. Dennoch ist Akkulaufzeit auch immer subjektiv zu bewerten, das wollen wir an dieser Stelle nicht vergessen.

[sd_posts template=“templates/teaser-loop.php“ posts_per_page=“5″ taxonomy=“post_tag“ tax_term=“Google Pixel 4″ order=“desc“]

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert