Folge uns

Google Pixel 5 ist diesmal kein Flaggschiff-Smartphone!

Denny Fischer

Veröffentlicht

in Android

am

Google Pixel 3a Header

Google scheint mit dem Pixel 5 eine deutliche Veränderung einzuführen, eine starke Überraschung konnte schon heute in Quellcodes entdeckt werden.

Google bereitet auf Hochtouren das kommende Pixel 5-Smartphone vor, außerdem dürfte es wieder ein Pixel 5 XL geben. Schon heute, also 7 Monate vor dem Marktstart, scheinen ganz entscheidende Details bekannt zu sein. Die jetzt sogar sehr deutlichen Verknüpfungen stammen unter anderem aus der früh verfügbaren Kamera-App des Pixel 4a, wofür die Kollegen allerdings tief in den Quellcode der App eintauchen mussten. Gefunden hatte man dort bereits neue Details zur Kamera des Pixel 4a, allerdings auch Infos zur Hardware des Pixel 5.

Pixel 5-Prozessor: Google setzt auf Premium-Mittelklasse

Schon seit einigen Wochen ist aus anderen Quellcode-Bestandteilen bekannt, dass Google neue Android-Smartphones mit dem Snapdragon 765G plant. Der stärkste Mittelklasse-Prozessor am Markt, der zudem 5G fähig ist. Jedenfalls kann eine direkte Verknüpfung durch die aufgetauchten Codenamen hergestellt werden. Daraus lässt sich unterm Strich schon heute sagen, dass das Pixel 5 (XL) das Smartphone mit der erwähnten Snapdragon 765-Plattform ist.

„Nachdem die Google Camera App bestätigt hat, dass Redfin und Bramble Googles Hauptserie-Pixel-Telefone für 2020 sind, können wir nun mit relativer Sicherheit sagen, dass Pixel 5 und Pixel 5 XL den Snapdragon 765G als Basis-SoC verwenden werden. Dies bricht von der Tradition der Pixel-Vergangenheit ab, in der alle den diesjährigen Flaggschiff-Chip von Qualcomm verwendeten.“ – 9to5Google

Zumindest im Benchmark fehlen locker 30 % Leistung, wenn man den Snapdragon 765 mit dem 865 vergleicht. Bedeutet also auch, dass das Pixel 5 kein „echtes“ Flaggschiff-Smartphone ist. Obwohl es mit Sicherheit sonst im obersten Regal einzuordnen sein dürfte, was Funkmodule, Kamera und diverse andere Faktoren angeht.

Wenn sich diese Entscheidung von Google im Preis widerspiegelt, besonders im Vergleich zur Konkurrenz, könnte ich persönlich damit ziemlich gut leben. Nur wenigen Nutzern dürfte fehlen, was der Snapdragon 765 nicht an Leistung wie der 865 bietet.

Beliebte Beiträge