Hilft ein einfaches App-Update gegen schwerwiegende Probleme mit dem Mobilfunkempfang? Darauf hoffen derzeit zumindest einige Besitzer der Pixel 6-Smartphones.

Seit dem Update auf die Dezember-Version der Firmware von Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro beschweren sich immer mehr Nutzer über einen schlechteren Mobilfunkempfang. Mir ist das Problem inzwischen auch bekannt. Während mein Pixel 6 Pro ganz normal funktioniert, hat das Pixel 6 immer wieder Verbindungsabbrüche. Es leidet daher auch unter einer deutlich schlechteren Akkulaufzeit. Eine inoffizielle Lösung gegen diese Probleme gibt es wohl schon.

Wichtige System-App auf einen neueren Stand bringen

Helfen könnte nämlich eine ganz neue Version der sogenannten „Carrier Services“, die derzeit noch als Betaversion eingestuft ist. Tatsächlich sind meine Pixel-Telefone derzeit noch auf Version 86, obwohl es schon längst Version 88 der App gäbe. Insofern ihr den beschriebenen Problemen aus dem Weg gehen wollt, solltet ihr vielleicht eine neuere App-Version der „Carrier Services“ auf eigene Faust ausprobieren. Google hat bislang jedenfalls noch keine andere Lösung in Aussicht gestellt.

Online gibt es Meldungen von Nutzern, die mit einer neueren App-Version über weniger Probleme mit dem Mobilfunk klagen. Was für uns nach einer Erfolgsmeldung klingt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Es hilft tatsächlich genau so, auf eine ältere Version zurück zu wechseln. In den Einstellungen unter Apps könnt ihr bei der App Carrier Services oben rechts die Option „Updates deinstallieren“ wählen und so zur Version die ab Werk installiert war zurückgehen. Die ältere Version hat mir sehr geholfen, da ich jetzt unterwegs wieder hervorragenden Empfang habe. Nur wenn ich mich länger an einem Ort mit WLAN aufhalte, Zuhause halt, bricht der Empfang noch komplett weg.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.