Kaum ist man mal ein paar Tage offline und im Urlaub kommen die Leaks zum neuen Google Pixel 6 wie am Fließband in den Posteingang. In den letzten Tagen ist wirklich wieder sehr viel Material aufgetaucht, sogar Bildmaterial von der echten Hardware. Ein Video, das auf Twitter auftauchte, zeigt wohl einen Prototyp, der wiederum nach ziemlich finaler Vorproduktion aussieht.

Google Pixel 6 Pro zeigt sich im Mini-Hands-on

Das derart auffällige Design sorgt nicht gerade dafür, dass man die neuen Pixel-Smartphones übersieht. Das „falsche“ Google-Logo auf der Rückseite ist eine nicht sonderlich gute Tarnung. Zu sehen ist im Video offensichtlich das Pixel 6 Pro, wie die drei Kameras beweisen. Die Farbkombination aus Schwarz und zwei Grautönen plant Google aber für beide Modelle.

Technische Daten: So viel ist heute bekannt!

  • 6,7″ QHD+ 120 Hz OLED Display (Pixel 6 Pro)
  • 6,4″ FHD+ 90 Hz OLED Display (Pixel 6)
  • 5o MP Hauptkamera + 12 MP Ultraweitwinkel (48 MP 4x Zoom nur im Pixel 6 Pro)
  • 5000 mAh Akku mit 33 Watt Schnellladen (Pixel 6 Pro)
  • Fingerabdrucksensor im Display
  • Google Tensor-Chip mit Extras für KI-Funktionen und maschinelles Lernen

Bilder zeigen die Geräte komplett

David Urbanke hat für Google die Motive fotografiert, die wir schon bei diversem offiziellen Bildmaterial gesehen haben. Jetzt hat der von Google beauftragte Fotograf ein paar Bilder gezeigt, wodurch wir mal ganz gut die Unterschiede bei den Displays sehen, die doch recht groß sind.

Aktion für Google Store geplant

Im eigenen Google Store plant der Konzern einen Deal für den 27. September, dann feiert man nämlich mal wieder Geburtstag. International drückt sich Google sehr deutlich aus und verspricht Angebote für die Pixel 6-Phones. In Deutschland heißt es: „Am 27. September ist unser 24-Stunden-Sale. Sei dabei!“

Was da kommt, werden wir euch zu gegebener Zeit berichten.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.