Gerade finden sich Nutzer im Netz zusammen, bei denen das Display des Google Pixel 6 Pro trotz aktivem Smartphone nicht mehr angeht. Das ist auch kein Einzelfall, wie die inzwischen gewachsenen Beiträge bei reddit und auch bei Twitter eindeutig zeigen. Allerdings ist auch nicht klar, ob wirklich viele Nutzer betroffen sind. Jedenfalls kam der Fehler nun wohl schon häufiger vor, so ist der aktuelle Stand der Dinge.

Google Pixel 6 Pro schaltet Display ab und nie wieder ein

Vor wenigen Tagen hat sich ein Besitzer des Pixel 6 Pro bei reddit zu Wort gemeldet. Er sagt, dass sein Smartphone, das Pixel 6 Pro, einfach dunkel bleibt. Das Display geht aus und bleibt aus, obwohl das Smartphone eigentlich eingeschaltet und aktiv ist. In den Kommentaren bestätigten einige andere Nutzer, dass sie diesen Fehler von ihren eigenen Gerät kennen. Geholfen hat bei diesem Fehler immer nur ein kompletter Neustart, für den ihr die Einschalttaste rund 30 sec gedrückt halten müsst.

Vielleicht ein Fehler, der per Software-Update zu beheben ist

Der besagte Nutzer ist Gründer der Android Police und nicht irgendein DAU oder Schwätzer. Nun muss man sagen, dass Artem wirklich oft Pech mit seinen Pixel 6-Geräten hatte, aber andere Nutzer nun mal auch. Da die meisten Nutzer sagen, dass der Fehler erst kürzlich auftrat, dann aber gleich mehrmals, könnte ein Fehler des Lichtsensors schuldig sein. Vielleicht durch das April-Update?

Ich selbst bin vom besagten Fehler nicht betroffen, nutze allerdings auch die Android 13 Beta und nicht das stabile Android 12. Bei mir ist es eher so, dass manchmal das Display einfach weiß ohne Inhalt ist, wenn ich das Gerät einschalte. Diesen Fehler kenne ich seit meinem ersten Tag mit den Pixel 6-Geräten.

Vielleicht musstet ihr den Fehler aber bei euren Geräten feststellen?

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.