Google hat versehentlich auf Pixel-Geräten den Sparmodus für den Akku aktiviert, ein Experiment lief kurzzeitig aus dem Ruder. Ist das nicht etwas verrückt? Da schaltet sich auf deinem Android-Smartphone einfach so eine Funktion ein, ohne dass du dafür etwas getan hast. Schuld ist der Hersteller des Gerätes, der das quasi per Fernbefehl getan hat. Was bedenklich ist. Google ist das am Donnerstagabend „passiert“, nach einigen verdutzten Meldungen bei Reddit gab es seitens Google auch schnell eine Antwort darauf.

Hallo zusammen, einige von euch haben vielleicht bemerkt, dass sich der Batteriesparmodus heute automatisch einschaltet. Dies war ein internes Experiment, um Batteriesparfunktionen zu testen, die fälschlicherweise für mehr Benutzer als geplant bereitgestellt wurden. Wir haben jetzt die Energiesparfunktionen auf die Standardwerte zurückgesetzt. Bitte konfigurieren Sie nach Ihren Wünschen. Entschuldigung für die Verwirrung.

Nun stellt euch mal vor, der von der Regierung unter Druck gesetzte Hersteller schaltet seine Geräte einfach per Fernbefehl auf „unbenutzbar“. Oder irgendwas in dieser Art. Wahrscheinlich hat man in den USA auch deshalb so paranoide Panik vor Huawei und China.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.