Während sich viele deutsche Männer betrunken in den Armen liegen, macht Google einige Pixel-Nutzer froh. Jetzt ist Version 2.1 der Android 13 Beta veröffentlicht. Da es sich um ein Dot-Release handelt, werden damit vorrangig ein paar Fehler zwischenzeitlich behoben. Fast untypisch für Google ist das umfassende Changelog, das es während der Betaphase immer für uns zu lesen gibt.

Das bringt Android 13 Beta 2.1 mit:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Eingabe in die Suchleiste zu einer leeren Liste mit Vorschlägen führte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Geräte beim Einschalten des Hotspots abstürzten und neu starteten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem während eines Telefongesprächs im Hintergrund ein kontinuierlicher Wählton zu hören war.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Geräte nach dem Trennen von Android Auto abstürzten und neu starteten.

Es geht in erster Linie um die Pixel-Smartphones. Ab dem Pixel 4 können alle Teilnehmer des Android-Betaprogramms die neue Beta jetzt herunterladen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.