Google macht mit einer Anwendung die Neuinstallation der Android-Software für die Smartphones der Pixel-Serie einfacher. Jetzt auch in weiteren Märkten.

Google hatte vor einiger Zeit ein Repair Tool für die eigenen Pixel-Smartphones eingeführt. Mit diesem leicht zu bedienenden Tool kann man aktuelle Pixel-Smartphones mit neuer Android-Software versorgen. Entweder zum Aktualisieren auf eine neuere Version oder zur kompletten Neuinstallation der Smartphone-Software. Nötig ist hierfür ein Computer, wenigstens 7 GB freier Speicher und mindestens ein Pixel-Smartphone der 3. Generation mit installiertem Android 10.

Google Pixel Repair Tool für deutsche Nutzer verfügbar

Früher ging das Tool nur für US-Nutzer, die einen passenden Provider auswählen und den Vorgang starten konnten. Heute ist das anders. Irgendwann in der jüngeren Vergangenheit scheint Google das Pixel Repair Tool auch für weitere Märkte gestartet zu haben. Dazu zählt auch der deutsche Markt. Hat man das Gerät nicht von Telekom oder Vodafone, reicht „Others“ zur Auswahl des Providers.

Google hatte es in den letzten Jahren nicht eingesehen, rund um Android ein System wie Apple für iPhones aufzubauen. Hierbei geht es auch um die Sicherung der Smartphone-Daten und um die Wiederherstellung dieser. Ist unter Android immer noch ein nicht ganz leichtes und durchsichtiges Unterfangen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.