Google will mit seinem Pixel Slate in den Angriff auf die Pro-Tablets dieser Welt übergehen, Apple und Microsoft bekommen ernsthaft Konkurrenz. Schon seit einigen Tagen ist über das Pixel Slate etwas mehr bekannt, das neue Tablet hat mindestens Chrome OS als Betriebssystem und verfügt über eine abnehmbare Tastatur. Was die Hardware unter der Haube angeht, scheint es mit dem Top-Modell des Surface Pro mithalten zu können.

Im Geekbench ist das neue Google-Tablet jetzt wohl aufgetaucht, dort verrät es satte 16 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher und seinen Intel Core i7-8500Y der aktuell achten Generation. Damit liegt Google auf dem Level von Microsoft, kann derzeit nur etwas neuere Hardware bieten. Ein Highlight soll zudem das Dual-Boot-System sein, welches aber noch nicht bestätigt ist. Chrome OS inkl. Android-Support und Windows auf einem Gerät? Ein wahrer Tausendsassa.

Vielfalt und starke Hardware

Zur oben genannte Hardware ist auch ein vierstelliger High-End-Preis zu erwarten, günstigere Varianten sind aber durchaus denkbar. Microsoft bietet sein Surface Pro in Deutschland in sieben Varianten an, die sich in Speicher und Prozessor voneinander unterscheiden – im Preis daher natürlich auch. Google könnte sich daran orientieren.

Googles letztes Tablet war das Pixel C, nun will man diesen Versuch wohl unbedingt wiederholen und diesmal richtig. Präsentiert wird das Pixel Slate wahrscheinlich mit am 9. Oktober, zum Pixel 3 Event!

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.