Google bestätigt Lens Flare-Probleme der Kamera bei den Pixel-Smartphones und kündigt bereits auch ein Update an. Nicht selten haben Smartphones mit der Auslieferung noch immer kleine Kinderkrankheiten, die dann Updates hoffentlich beheben können. So soll es bei einem Problem bei den Pixel-Geräten auch sein, die Kamera sorgt nämlich immer mal wieder für einen Lens Flare (Lichtschein), auch wenn es dafür eigentlich gar keinen richtigen Grund gibt.

Auch wenn das hier genannte Problem hin und wieder auch ein toller Effekt sein kann, scheint es bei den Pixel-Smartphones doch tatsächlich ein echter Bug zu sein, wie ein Foto der Kollegen zeigt. Im Vergleich ein Foto vom iPhone 7 und aus der gleichen Position von einem Pixel. Links unten sieht man eindeutig den Effekt, der in diesem Bild aber eben wie ein Fehler wirkt.

Bild: Phandroid

Bei Google ist man sicher das Problem aus der Welt schaffen zu können, ohne dass die Kunden die Geräte zum Support schaffen müssen. Noch in den kommenden Wochen soll es ein entsprechendes Update geben. Einen Fehler in der Hardware schließt man aus.

Interessant ist noch die Vorgehensweise, denn Google entwickelt aktuell einen Algorithmus, welcher diesen Lens Flare-Effekt erkennt und vom Bild entfernt. Es wird ein Problem also weniger behoben als viel mehr im Nachhinein ausgebessert.

[via Google Forum, Bild Phandroid]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.