Folge uns

Android

Google Pixel: Wieder ein neues Design für Navigation Bar im Gespräch

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Pixel Launcher Leak

Google wird den Pixel-Smartphones eine neue Navigation Bar spendieren, das ist aufgrund gut informierter Insider schon länger bekannt, doch jetzt gibt es nochmals ein Design-Update. Der entscheidendste Unterschied zur bisherigen Navigation Bar ist einfach, die Icons sollen nun auch weiß ausgefüllt sein. Deutlichere Unterschiede sollte es beim Home-Button geben, der optisch durch weitere Farben auffällt und bei der Nutzung von Google Assistant mit einer neuen Animationen.

Daraus wird aus aktuellen Infos von Ron Amadeo und David Ruddock aber nun doch nichts, erneut wurde der Home-Button überarbeitet. Nun ist es ein großer dünner Kreis, der optisch von einem kleinen ausgefüllten Kreis etwas getrennt liegt.

2016-09-15-08_53_27

Die grundlegende Form soll wohl dem Icon des Pixel Launcher entsprechen. Da scheint also grundsätzlich die Verbindung beider Elemente zu liegen. Ist ja auch klar, drücke ich den Home-Button, lande ich auf dem Homescreen des Pixel Launcher.

2016-09-15-08_56_21

Bestätigt hat sich die neue Navigation Bar sogar schon, auch wenn sie fast nur schemenhaft auf einem geleakten Foto zu erkennen war.

[via Ron Amadeo, David Ruddock]

4 Kommentare

4 Comments

  1. 4Logos

    15. September 2016 at 09:25

    Sinnvoller wäre es, die überdimensionierte Monats- und Tagesanzeige rechts neben dem Google-Button anzupassen bzw. wegzulassen. Wer brauch das? Welchen Monat bzw. welchen Tag wir haben, bin ich mir im Normalfall bewusst, daran muss ich nicht erinnert werden, wenn ich auf mein Smartphone schaue. Völlig überflüssig, warum stattdessen keine Uhr dort?

    • Peter

      15. September 2016 at 09:46

      Also ich finde die Monats- und Tagesanzeige sehr informativ. Was die Uhr angeht, die steht oben rechts (schon immer), oder man holt sie sich per Widgets auf den Homescreen. Viel interessanter fände ich, endlich Iconpacks zu unterstützen, oder aber das Raster ändern zu können.

      • 4Logos

        15. September 2016 at 10:48

        Die Uhr oben rechts ist ziemlich klein und eignet sich imo nicht für einen kurzen, flüchtigen Blick. Widget ist klar, habe ich auch, könnte ich mir aber sparen, wenn Google die Uhr dort implementiert hätte, wo jetzt das Datum steht. Mit Terminanzeige, wie Denny Fischer meint, wäre z.B. eine coole Idee oder überhaupt Konfigurationsmöglichkeiten oder zumindest das Öffnen des Kalenders beim Tippen auf das Datum. Bislang geschieht aber nichts, wenn ich darauf tippe und das ist schon ungewöhnlich, denn eigentlich erwarte ich bei Android, dass sich immer etwas öffnet, wenn ich auf ein Icon oder eine sonstige Anzeige klicke. Aber der Launcher ist ja noch nicht released, vielleicht kommt ja noch etwas. Es wäre für mich schon sehr erstaunlich, wenn Google die Anzeige der Suchleiste für eine bloße Datumsanzeige aufgeben würde.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      15. September 2016 at 10:09

      die Anzeige der nächsten zwei Termine oder so ähnlich wäre cool

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt