Nachdem Google vor kurzem seine Maps und Google+ Applikationen etwas aufgefrischt hat, bekommt auch das hauseigene Bücher Programm ein Update. Die neuen Features sind zwar übersichtlich, aber dennoch nützlich. So kann man nun innerhalb der Seiten durch Pinch-to-Zoom oder auch Doppeltippen die Größe des Textes skalieren, sowie Texte per Sprachausgabe vorlesen lassen. Zudem wurden auch […]

Nachdem Google vor kurzem seine Maps und Google+ Applikationen etwas aufgefrischt hat, bekommt auch das hauseigene Bücher Programm ein Update. Die neuen Features sind zwar übersichtlich, aber dennoch nützlich. So kann man nun innerhalb der Seiten durch Pinch-to-Zoom oder auch Doppeltippen die Größe des Textes skalieren, sowie Texte per Sprachausgabe vorlesen lassen. Zudem wurden auch die Leistung verbessert und kleine Fehler behoben. Das Update gibt es wie immer im PlayStore.

Ein Überblick der neuen Funktionen:

  • Mit der Funktion „Vorlesen“ können Sie jetzt die meisten Bücher mit Fließtext anhören.
  • Sie können jetzt in allen Büchern die Ansicht durch Zusammen- und Auseinanderziehen der Finger oder Doppeltippen vergrößern bzw. verkleinern.
  • Für Notizen stehen jetzt alle Textbearbeitungsfunktionen zur Verfügung.
  • Am Ende Ihrer Bibliothek und am Ende der Bücher werden personalisierte Empfehlungen angezeigt.
  • Es wurden zahlreiche Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen vorgenommen.

Daniel

Wie alle Autoren eines Technik-Blogs an sämtlicher smarter Hardware interessiert. Nach Jahren mit eigenem Android-Blog zog es Daniel zu SmartDroid.de, wo er viele Jahre mit Testberichten und anderen Beiträgen...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.