Nachdem die Google Play Dienste in Version 4.0 bereits vor drei Monaten erschienen sind, verteilt Google nun ab sofort die neuere Version 4.1 auf die Android-Geräte dieser Welt. Die bringen selbstverständlich ein paar Neuerungen mit, der Download der APK ist natürlich auch schon verfügbar.

Vor allem dürfte erfreulich sein, dass Google laut eigenen Angaben die Akkulaufzeit für die Nutzer erhöhen konnte, die das Location-Reporting angeschaltet haben. Es gab über Monate hinweg Probleme, dass alle Location-Dienste sobald aktiviert, den Akku leer ziehen.

Noch für Nutzer interessant sind die Verbesserungen für das Teilen via Google+. Es gibt diverse Verbesserungen, um das komfortabler und einfacher zu gestalten.

Ansonsten gibt es ein vervollständigtes SDK für Google Mobile Ads, für Entwickler einen Blick auf eine neue Google Drive-API und Entwickler können einen asynchronen rundenbasierten Multiplayer für Spiele entwickeln, welcher dann komplett über die Google Play Dienste und Server abgewickelt wird.

Wie gesagt, das Update kommt automatisch auf die Geräte, die Installation mittels APK (Download) ist aber auch möglich.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via Android Blog, Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.