Google Play-Dienste bringen neue Funktion für Android-Neugeräte

Android-Smartphone-Update-Hero

Android scheint durch eine kleine Neuerung einen noch besseren Einrichtungsprozess erhalten zu haben.

Google hat in den letzten Monaten vermehrt auch daran gearbeitet, dass der Einrichtungsprozess von Android bessert und intuitiver ist. Nun scheint es ein weiteres kleines Update zu geben, wenn wir in den Changelog gucken. Die neuen Google Play-Dienste 24.15 werden seit dem 17. April verteilt und haben etwas mit dabei.

Im Changelog steht, dass es jetzt eine neue Funktion gibt, welche dem Kunden ermöglicht, „sofort nach der Einrichtung eines neuen Telefons eine Verbindung zu den eigenen Kontakten herzustellen“. Leider wird es nicht konkreter, was genau das bedeutet. Vielleicht ist es eine Optimierung für die Synchronisierung eurer bei Google gespeicherten Kontakte, damit diese sofort verfügbar sind.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Google Play-Dienste bringen neue Funktion für Android-Neugeräte“

  1. Rosemarie Heller

    Ich möchte WLAN nutzen aber ich habe keine Möglichkeit. Ich bin sehr glücklich aber ich kann WLAN nicht benutzen weil wir keinen Zugang haben.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!