Bildschirmfoto 2014-10-08 um 12.59.34

Google hat in der vergangenen Nacht ein paar Neuerungen für die Google Play Games eingespielt, die vor allem zunächst für Entwickler interessant sind. Für das C++ SDK gibt es jetzt beispielsweise Echtzeit-Multiplayer, um die Entwicklung für mehrere Plattformen besser zu ermöglichen. Optische Neuerungen gibt es für die SDKs ebenso, denn das Material Design hält Einzug in die Entwickler-Tools. Ziemlich interessant dürften noch die Statistiken für Multiplayer-Spiele sein, die für Entwickler jetzt kostenfrei zur Verfügung stehen.

Des Weiteren gibt es noch einige Neuerungen für Quests und Hinweise/Alarme für Fehler innerhalb der Spiele, die eventuell die Nutzererfahrung beeinträchtigen könnten. Noch weitere Details zu den Neuerungen könnt ihr direkt im Entwickler-Blog von Google finden.

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.