Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Google Play Music für Android: Musik aus der Cloud kann bald offline auf der SD-Karte gespeichert werden

Es gibt mal wieder eine neue Version von Google Play Music für Android, welche zwar kaum Neuerungen an Bord hat, dafür aber bereits wieder Hinweise für kommenden Veränderungen und Funktionen mitbringt.

nexusae0_large_thumb2

Besonders interessant dürfte eine kommende Funktion für alle Leute sein, die ihre Musik aus der Cloud gern offline auf der Speicherkarte ihres Gerätes speichern würden. Das ist nämlich demnächst möglich, wie der Quellcode der neusten Version bereits verrät. Man wird auswählen können, ob Musik offline auf dem internen oder externen Speicher abgelegt werden soll.

Wer Sound Search nutzt, wird in Zukunft Playlisten mit erkannten Songs anlegen lassen können. So hat man also direkt eine Playlist angelegt, mit den neuen Lieblingssongs, die ihr via Sound Search gesucht und gefunden habt.

Neu ist dann auch der Support für Gutscheine und man wird Links zu Songs direkt teilen können, sicher über die integrierte Sharing-Funktion von Android.

Die APK der neusten Version bekommt ihr hier, die leider noch keine der oben genannten Funktionen hat, ansonsten dürfte demnächst das Update auch via Google Play verteilt.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Android Police)