Bereits vor einigen Wochen waren erstmals die Google Play Points aufgetaucht, jetzt ist die neue Bonuswährung zumindest in Japan an den Start gegangen. Google Play Points sind Bonuspunkte, die ihr für die Nutzung von Google Play erhaltet. Zum Beispiel durch den Kauf von Inhalten, durch die Nutzung neuer Spiele und Apps. Einlösen könnt ihr die Google Play Points dann für den Einkauf weiterer Inhalte, für kaufbare In-App-Inhalte zum Beispiel. Zum Start gibt es einen Punkt je 76 Cent (umgerechnet).

Wer viele Bonuspunkte sammelt, kann langfristig im Level aufsteigen – Bronze, Silber, Gold, Platin und Diamant. Ein höheres Level bedeutet mehr Bonuspunkte: Bei 76 Cent gibt es im Silver-Level dann 1,25 Bonuspunkte, im Gold-Level gibt es 1,5 Bonuspunkte… und so weiter. Vielnutzer dürfte das freuen.

Mehr Details über die Google Play Points könnt ihr direkt bei Google erfahren. Bislang ist nicht bekannt, wann es einen deutschen Marktstart des neuen Bonusprogramms geben könnte. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.