Folge uns

Android

Google Play Store 5.9 bekommt Vorbereitungen für Android 6.0

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Play Logo

Google steht nur noch wenige Wochen vor der Veröffentlichung des neuen Android 6.0 und bereitet deshalb schon ein paar Apps darauf vor. Unter anderem bekommt der Google Play Store ein paar Neuerungen verpasst, die ihn an das neue Android 6.0 anpassen bzw. schon mal vorbereiten. Bereits vorbereitete Apps werden beispielsweise jetzt beim Download mit einem Hinweis versehen, dass man ab Android 6.0 für einzelne Berechtigungen von Apps aufgefordert wird, diese zu bestätigen oder abzulehnen. Praktisch für weniger versierte Nutzer.

Fingerabdrucksensor

Des Weiteren wird der Google Play Store zu den ersten Apps mit Unterstützung für Fingerabdrucksensoren gehören, wie an den ersten Strings erkannt werden kann. Um beispielsweise Appkäufe in Zukunft zu bestätigen, reicht auch der Fingerabdruck aus (vorausgesetzt ein Gerät mit Sensor) für die Bestätigung. Die Abfrage nach Passwörter entfällt, Komfort ahoi!

Deinstallationsmanager

Mit einem neuen Deinstallationsmanager hilft uns der Play Store in Zukunft Apps zu sortieren und auszfindig zu machen, die besonders groß sind und den Datenspeicher belasten. Und eine neue Funktion mit der präziseren Standortabfrage soll bei den Vorschlägen interessanter Apps wohl zukünftig auch lokale Apps besser finden können.

Neuste Version vom Play Store gibt es hier direkt als APK, ansonsten sollte er sich demnächst automatisch auf euren Geräten aktualisieren.

(via Androidpolice)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt