Google befriedigt bald einmal mehr die Wünsche der Nutzer. Angebote für Apps und Spiele werden bald leichter zu finden sein und man benötigt dafür nicht mehr die Apps externer Anbieter.

  • Google Play Store erhält neuen Tab.
  • „Angebote“ informiert über Rabatte für Apps und Spiele.
  • Release der Neuerung noch unklar.

Nun hat der Play Store von Google schon ein paar Jahre auf dem Buckel, aber immer noch keinen gesonderten Bereich für interessante Angebote. Dabei gibt es ständig Preisreduzierungen für App-Käufe oder In-App-Käufe. Wer dazu mehr wissen wollte, musste sich bislang auf externe Angebote wie App-Sales stürzen. Jetzt scheint die Wartezeit endlich vorbei zu sein. Google erarbeitet eine neuen fünften Tab für den Play Store-App.

Neuer Tab bietet Angebote für Spiele und Apps

Erste Nutzer haben zu Gesicht bekommen, dass Google gerade einen „Offers“-Tab erarbeitet. Darin sollen Angebote zu finden. Für Spiele und Apps gleichermaßen, wie der erste Screenshot bereits offenbart. Bislang ist unklar, ob Google darin später vielleicht auch Angebote für Filme/Serien und Bücher anbietet. Ich bin ja weiterhin der Meinung, dass diese beiden Sektionen längst aus dem Google Play Store entfernt werden können.

via 9to5Google

Wie der erste Screenshot zeigt, informiert Google einerseits über die Konditionen der Angebote, aber auch über die geplante Laufzeit. Das ist wiederum davon abhängig, ob Entwickler diese Daten für ihr Angebot hinterlegen. Leider ist das nicht immer der Fall.

Es gibt dann zwei Bereiche für Angebote, was eventuell verwirrt

Der bislang übers Hauptmenü erreichbare Punkt „Angebote und Benachrichtigungen“ hat mit der neuen Funktion übrigens nichts zu tun. Dort findet ihr eher Infos über Apps, die ihr bereits verwendet. Da sollte Google vielleicht mal überlegen, eine Umbenennung vorzunehmen.

Google hat den neuen Tab noch nicht offiziell angekündigt. Somit ist nicht bekannt, wann die Neuerung für alle sichtbar ist. Ein wenig Geduld braucht es dafür sicherlich noch.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.