Folge uns

Android

Google Play Store: Gleichzeitige Downloads und Installationen beschleunigen App-Updates

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Play Store Header 2019 1500px

Immer mehr Leute haben eine große Menge an Android-Apps auf ihren Android-Geräten und müssen täglich neue Aktualisierungen durchführen. Mit kleinen aber entscheidenden Neuerungen gibt es eine Beschleunigung der Sache, da bei den ersten Nutzern Downloads und Installationen mehrerer App-Updates simultan ausgeführt werden. Es werden App-Updates nicht nur gleichzeitig auf  das Gerät heruntergeladen, auch die Installation der heruntergeladenen App-Updates passiert unter Umständen ebenfalls gleichzeitig.

Gleichzeitige App-Downloads und Installationen beschleunigen den Vorgang

Vor nicht ganz zwei Wochen berichtete ein Kollege von Android Police, jetzt tritt das Phänomen auch bei weiteren Nutzern auf. Im Grunde könnte sich der Play Store an Systemleistung und Internet daran orientieren, wann gleichzeitige Downloads und Installationen schlau sind. Im besten Fall sollte das Gerät dadurch nicht weiter ausgebremst werden. Aber ein aktuelles Highend-Gerät kommt auch mit deutlich mehr Arbeit im Hintergrund zurecht und sollte für App-Updates vorhandene Leistung besser nutzen können.

Bislang ist nicht bekannt, ob es sich um einen Testlauf oder einen Bug handelt. Google hat sich dazu nicht geäußert und ich selbst kann auf keinem meiner Geräte die simultanen Downloads oder gar Installationen reproduzieren.

Beliebte Beiträge