Google Play Store: Mehr Kontrolle über persönliche Daten in Apps

Google-Play-Store Logo-Hero

Google Play Store

Für mehr Hoheit über eure eigenen Daten könnt ihr über den Play Store direkt die Löschung anfordern.

In Zeiten, in denen der Schutz persönlicher Daten immer wichtiger wird, hat Google nun eine neue Funktion im Play Store eingeführt, die Nutzern mehr Kontrolle über ihre Informationen in Apps gibt. Mit wenigen Klicks sollen sich nun Konten und gespeicherte Daten bei nicht mehr verwendeten Apps löschen lassen.

Bisher war es für Nutzer oft mühsam und umständlich, ihre Daten aus Apps zu entfernen, die sie nicht mehr verwendeten. Selbst nach der Deinstallation einer Anwendung blieben die Informationen häufig auf den Servern der Entwickler gespeichert und konnten weiterhin genutzt werden. Die neue Löschfunktion im Play Store soll hier Abhilfe schaffen.

In den App-Beschreibungen finden Nutzer nun direkte Links zu den Formularen der Entwickler, über die sie die Löschung ihrer Konten und Daten beantragen können. Dabei haben sie die Wahl, entweder das gesamte Konto zu löschen oder gezielt bestimmte Informationen wie Aktivitätsverläufe oder Transaktionsdaten entfernen zu lassen.

Dieser Schritt ist Teil einer breiteren Initiative von Google, den Datenschutz im Play Store zu verbessern. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Konzern Schritte eingeleitet um App-Entwickler dazu zu verpflichten, Nutzern die Löschung ihrer Daten zu erleichtern. Nach einer Fristverlängerung müssen die Entwickler nun seit dem 31. Mai entsprechende Links in ihre Play Store-Einträge integrieren.

Allerdings bleibt abzuwarten, wie konsequent die App-Entwickler die neuen Vorgaben umsetzen werden. Google selbst hat angekündigt, die Einhaltung der Richtlinien zu überwachen und gegebenenfalls Maßnahmen zu ergreifen. Letztlich liegt es jedoch auch an den Nutzern selbst, ihre Rechte wahrzunehmen und von den neuen Möglichkeiten Gebrauch zu machen.

via

Apps und Dienste betroffen: Mit dieser Neuerung reagiert Google auf neue EU-Gesetze

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!