Bis vor wenigen Tagen hatten nur wenige Nutzer mit dem neusten Umbau im Google Play Store umgehen müssen, doch immer mehr Leute bekommen jetzt einen neuen „Meine Apps“-Bereich. Man kann nichts dagegen tun. Google hat sich also trotz anfänglicher Kritik dafür entschieden, die neue Übersicht an die Nutzer auszurollen. Bislang sind uns allerdings kaum positive Meinungen zu diesem Umbau über den Weg gelaufen.

Google Play Store: Kleiner Umbau, große Kritik

Ähnliches hatten wir schon vor über einem Monat geschrieben und geändert hat sich mal grundsätzlich nichts. Außer, dass immer mehr Leute den neuen Umbau auf ihren Geräten erhalten. Google führt nämlich für „Meine Apps und Spiele“ eine Art Startseite ein, auf der man nicht mehr sofort alle verfügbaren App-Updates sieht. Stattdessen ein paar grundlegende sowie zusammengefasste Informationen zu den installierten Apps und dem Gerät.

Die nachfolgenden Screenshots zeigen den euch bekannten Istzustand und rechts daneben die neue Übersicht:

Diese Umstrukturierung bringt die Nutzer im Grunde genommen nur einen „Klick“ weiter weg von der Übersicht der verfügbaren Updates und das scheint schon nervig genug zu sein. Ich finde jedenfalls keinen internationalen Kollegen, der sich darüber auch nur ein bisschen freut. Bislang sind allerdings in erster Linie die Amerikaner betroffen, was wieder für einen sehr schleichenden Rollout spricht.

Jetzt ist diese Neuerung auch bei mir verfügbar:

Google könnte noch auf die Kritik reagieren oder einen alternativen Weg anbieten

Vielleicht überdenkt Google die jüngsten Entscheidungen noch einmal und entscheidet sich nicht für einen großflächigen Rollout. Davon ist allerdings nicht auszugehen. Selten zieht der Konzern eine Idee zurück, wenn sie schon in Form der finalen Funktion an die Nutzer verteilt wird. Ich hoffe derweil auf einen neuen Shortcut, den man sich auf den Homescreen legen kann, um direkt in den Bereich der App-Updates zu gelangen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

14 Kommentare

  1. …Leider bin ich nun auch beglückt worden. Allerdings hole ich mir die Version von APK Mirror. Es ist schlicht sch……ich verstehe auch die dahinterliegende Absicht nicht.

  2. Mein Pixel 4 hat den neuen Play Store schon 1 oder 2 Wochen. Erst dachte ich sei zu b… die alte Update-Ansicht zu finden. Jetzt ist klar warum.

  3. Da sind wir mal wieder bei der impertinenten Bevormundung der User / siehe Firefox für Android/ AVM / usw ….was sich diese arroganten weltfremden ,sich für unfehlbar haltenden ,narzistischen Entwickler dabei denken bestärkt mich mittlerweile darin dem Internet und allen damit zusammengängenden diktatorischen Entwicklungen adè zu sagen .Es geht auch ohne diesen Sc…ß/ probiert es mal aus ….es funktioniert ….noch !!!

    1. 🤣 Na, da sind aber ein paar Löffel voll zu viel Verschwörung reingeraten, was? 😆 Ja ja, die da oben… 🙃

  4. Die sollen lieber an einem schnellen Updateverfahren denken.
    Paralleles herunterladen und installieren der Apps wie zB. bei Microsoft Store.
    Und auch wenn paralleles installieren der App Ressourcen verbraucht, kann man zumindest das herunterladen paralellisieren.

    Jedesmal wenn man mehere Apps gleichzeitig aktualisieren muss, dauert es eine Ewigkeit.

  5. Ich hab die neue Ansicht schon seit mehreren Wochen, und das auf einem alten Galaxy S6 😄

  6. Ich habe die neue Ansicht auch schon seid ca. 2 Wochen. Persönlich kann ich nichts negatives dazu sagen.

    1. Ja. Ich auf Pixel 5 auch schon gut dran gewöhnt seit den paar Wochen die es so aussieht….

  7. Also ich finde die Übersicht sehr angenehm. Klar, man braucht jetzt einen Tap mehr zu den verfügbaren Updates, das ließe sich aber durch einen Shortcut direkt dorthin beheben. Darüber würde ich mich auch freuen. Aber insgesamt finde ich es so tatsächlich übersichtlicher.

  8. Hab ich heute auch aufs Auge gedrückt bekommen und mag es gar nicht. Sitzt da jemand und fragt sich, wie viele unnötige Klicks kann ich einbauen um ans Ziel zu gelangen. Alles auf einen Blick zu haben scheint Manche zu stören. So kann man auch die User vertreiben.

  9. So schlimm finde ich das jetzt nicht, mein Pixel 3 XL hat das Update schon bestimmt nen Monat, fühlt sich zumindest so an. Den einen Klick mehr kann man schon verkraften find ich, auch wenn’s mir davor besser gefallen hat. Kein Grund an die Decke zu gehen finde ich

  10. Bei mir ist das neue „Konzept“ mehrmals aufgetaucht und wieder verschwunden. Dadurch ist extrem aufgefallen wie deppert die neue Gestaltung ist… Pixel 4a5g Beta 3 12

  11. Vielleicht bin ich ja zu alt, aber ich habe in 15min suchen nicht die Funktion gefunden, meine alten mal installiert gewesenen Apps zu finden… Kann mich einer erleuchten?

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.