Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Google Play: Weitere Inhalte bald auch in mehr Ländern verfügbar, Deutschland darf weiter hoffen

gplay_logo_g+

gplay_logo_g+

Vor wenigen Tagen hatte Google ganz überraschend den Android Markt über den digitalen Jordan geschickt und mit Google Play einen brandneuen Dienst präsentiert, welcher quasi eine Art iTunes für Google-Nutzer ist. Die Apple-Variante ist nun mal das beste Beispiel und der Dienst, an welchem sich die Konkurrenz orientieren muss. Google hat das natürlich getan und bietet jetzt auch Musik, Filme und eBooks neben den Android-Apps an.

[aartikel]B005DZ1S8K:right[/aartikel]Dummerweise aber leben wir hier in Deutschland und da können wir nach wie vor nur die App-Angebote für Android nutzen, die anderen Dienste bleiben uns wie so oft vorenthalten. Wo nun die Schuld liegt, will ich gar nicht eruieren, denn damit kann ich am Sachverhalt leider nichts ändern, dafür ist allerdings auch Google zuständig. Und der Konzern hat reumütig auf dem eigenen Google Plus-Account bekannt gegeben, dass man die Frustration der Nutzer in einigen Ländern nachvollziehen kann, allerdings auch fieberhaft an einer Änderung arbeitet.

Das ist natürlich nicht ganz so einfach, denn man muss sich mit den zuständigen Behörden und Konzernen bzgl. der Rechte einigen. Einfach Musik und Filme zum Download bereitstellen ist eben nicht möglich, zumindest nicht legal, was natürlich aber nicht in Googles Interesse ist. In der nächsten Zeit wird Google also auch weiteren Content in weitere Staaten bringen, hoffentlich dann auch endlich nach Deutschland. [via, Quelle]

„We’re working hard to bring the different types of media in Google Play to more countries, so that more of you can take advantage of the tools and deals we offer.“