Folge uns

Android

Google Play zeigt jetzt Preisspanne von In-App-Käufen und Adressen der Entwickler an

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Play Logo

Wie versprochen wird uns jetzt bei Google Play vor dem Download einer App schon angezeigt, mit welchen Kosten bei In-App-Käufen zu rechnen ist. Allerdings gibt es leider keine genauere Auflistung der In-App-Käufe, sondern nur eine Preisspanne zwischen allen Artikeln. Bei Clash of Clans kann man jetzt also in der ausgeklappten Beschreibung sehen, dass In-App-Käufe in den Werten 4,49 Euro bis 89,99 Euro möglich sind. Nun gut, wir hätten uns das mit deutlich mehr Details erhofft, doch vielleicht legt da Google noch nach.

Bildschirmfoto 2014-09-30 um 18.33.56

Eine weitere Neuerung ist die Anzeige der Adressen der Entwickler, welche Paid-Apps oder Freemium-Apps anbieten. Die Adresse muss angegeben werden und ist nun ab sofort bei Google Play auch einsehbar. Diese Info ist ganz in der Nähe der Preisspanne zu finden, nur ein paar Zeilen weiter unten. Diese Lösung ist nach wie vor umstritten, vor allem bei kleinen Entwicklern.

(via Androidpolice /2)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.