Google arbeitet weiterhin im Hintergrund an Google+ und entfernt einige Funktionen oder fügt neue hinzu. Diesmal hat man eine weitere Funktion entfernt. Seit der vergangenen Woche kann man keine Kreise mehr teilen, wie unsere Kollegen festgestellt haben. Wer beispielsweise einen Kreis mit den coolsten Android-Webseiten erstellt hat, konnte den öffentlich teilen, was jetzt nun nicht mehr […]

Google arbeitet weiterhin im Hintergrund an Google+ und entfernt einige Funktionen oder fügt neue hinzu. Diesmal hat man eine weitere Funktion entfernt. Seit der vergangenen Woche kann man keine Kreise mehr teilen, wie unsere Kollegen festgestellt haben. Wer beispielsweise einen Kreis mit den coolsten Android-Webseiten erstellt hat, konnte den öffentlich teilen, was jetzt nun nicht mehr möglich ist.

Warum Google allerdings nur solche kleinen Veränderungen an Google+ vornimmt und wichtige Veränderungen offensichtlich gar nicht im Fokus stehen, ist mir persönlich ein Rätsel. Es muss meines Erachtens einiges passieren bzw. verbessert werden.

Google+ ist am Desktop elend langsam, zeigt Timelines zum Teil seit Monaten nicht mehr chronologisch an, zeigt Inhalte von Seiten und Personen an, die in diversen Timelines nicht mal auftauchen sollten und so weiter.

(via Google+ Daily, Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.