Folge uns

News

Google Publisher Plugin für WordPress: Adsense und Co. leichter einbinden

Veröffentlicht

am

Wer sich mit WordPress, PHP usw. nicht so wahnsinnig gut auskennt, allerdings auf diverse Google-Produkte für den eigenen Blog setzen möchte, sollte sich mal das neue Google Publisher Plugin anschauen. Dies wurde jetzt für WordPress in einer ersten Beta veröffentlicht.

Mit dem neuen Plugin wird man in Zukunft relativ einfach diverse Google-Produkte leichter mit WordPress nutzen bzw. verbinden können. Die veröffentlichte erste Version bietet zunächst nur die einfache Verifizierung mit den Webmaster Tools und die Einbindung von Adsense-Anzeigen in WordPress.

Wie gesagt, für Kenner und Profis recht uninteressant, für Anfänger aber sicherlich ein ganz nettes Plugin. Ihr könnt es euch kostenlos herunterladen, weitere Funktionen werden demnächst integriert.

(via Google Blog, ReneHesse)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt