Google reagiert auf Malware-Problem von „Android TV Boxen“

Android-TV-Set-Top-Box

Android lässt leider immer noch zu, dass es Geräte mit gefälschter Software gibt, die gefährlich sein kann.

Es gibt ein sehr großes Problem im Handel, der online stattfindet und oftmals sehr viel schlechter kontrolliert ist, als der klassische Einzelhandel. Das merken wir immer wieder in der Android-Welt. Es können Geräte falsch beworben werden und es interessiert niemanden. Schlimmer noch: Diese Geräte sind mit Schadsoftware ausgestattet.

Nicht nur wir haben in der jüngeren Vergangenheit erneut das Thema hochgebracht, dass es immer wieder Android-Produkte gibt, die unkontrolliert im Markt verfügbar sind, obwohl sie schon ab Werk mit versuchter Software ausgestattet sind. Das gilt für Smartphones, aber auch für TV-Boxen.

Hierbei wird der Name „Android TV“, den man von Google kennt, missbraucht. Denn grundsätzlich ist an einer „Android TV Box“ nichts falsch, wenn sie einfach mit dem offen verfügbaren Android ausgestattet und eben eine Streaming-Box für den TV ist. Aber es ist dann kein offizielles Produkt und ohne Schutzsoftware.

Android ist nicht fälschungssicher, aber Fakes lassen sich erkennen

Sogar Fakes sind manchmal mit den Google-Apps ausgestattet, aber es fehlt die offizielle Zertifizierung und daher Google Play Protect, das von Google angebotene Tool gegen Malware und ähnliche Probleme. Deshalb empfiehlt der Konzern den Kunden, das eigene Gerät zu prüfen.

Einige von ihnen verfügen möglicherweise auch über Google-Apps und den Play Store, die nicht von Google lizenziert sind, was bedeutet, dass diese Geräte nicht Play Protect-zertifiziert sind. Damit Sie feststellen können, ob ein Gerät mit Android TV OS und Play Protect-Zertifizierung ausgestattet ist, finden Sie auf unserer Android TV-Website die aktuellste Liste der Partner. Sie können diese Schritte auch ausführen , um zu überprüfen, ob Ihr Gerät Play Protect-zertifiziert ist. 

Wenn Ihr Gerät nicht Play Protect-zertifiziert ist, liegen Google keine Aufzeichnungen über Sicherheits- und Kompatibilitätstestergebnisse vor. Mehr erfahren Sie hier.

via Google

Nicht jedes inoffizielle Gerät muss infiziert sein. Aber der Markt ist überschwemmt mit Geräten, die von Bezeichnungen wie „Android TV Box“ profitieren wollen. Oftmals sind hier die Preise extrem günstig, das lockt Kunden an.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!