Google ist gerade dabei, die kommende Android-Version auf ihre finale Spur zu bringen. Vor ein paar Wochen erschien die vierte Beta für die Pixel-Phones und damit die Phase der Platformstabilität. Jetzt gibt es wieder ein kleines Update für Android 12, welches ein paar Bugs behebt. Mit rund 7 Megabyte ist es wirklich sehr klein und bringt wohl keine größeren Neuerungen mit. Google hat einen Changelog mit einer Auflistung der Bugfixes veröffentlicht.

  • Fixed an issue that caused some devices to get stuck in a boot loop after restarting the device. (Issue #193789343)
  • Fixed an issue where heads-up notifications were sometimes not shown, requiring the user to swipe into the notification drawer to view them. (Issue #196264672)
  • Fixed an issue where the device volume controls sometimes did not work when casting. (Issue #196528545)
  • Fixed an issue where Face Unlock did not work on some devices. (Issue #189819846)
  • Fixed an issue that prevented users from granting the Nearby Devices permission to the Phone app in settings. Users who are experiencing a crash loop with the Phone app when trying to make a call over Bluetooth can now grant the required permission. To do this, long press the Phone app and tap App info , then go to Permissions > Nearby devices and select Allow. (Issue #196325588)
  • Fixed an issue where, after connecting the phone to a VPN, the phone could not connect to the internet. (Issue #196237480)

Material You: Android wird zukünftig vollkommen anders aussehen

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.