Folge uns

News

Google schiebt seinen schwimmenden Showroom-Container woanders hin

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Erst zu Beginn des Monats wurde bekannt, dass Google seinen schwimmenden Showroom aus dem Hafen von San Francisco entfernen muss. Es fehlten diverse Papiere von den Behörden, weshalb die Druck auf Google ausübten. Doch ein neuer Platz ist nun gefunden.

Bildschirmfoto 2014-02-27 um 13.32.47

So wird der Container, der mal einen riesigen Showroom für neue Technologien beinhalten soll, jetzt nach Stockton verfrachtet. Der Weg ist nicht all zu groß, wie wir auf der Karte schon recht gut erkennen können.

Natürlich abhängig vom Wetter soll der Container noch in der kommenden Woche verlagert werden, wahrscheinlich über den Seeweg, was in diesem Falle wohl die einfachste Möglichkeit sein dürfte.

Bereits seit Ende Oktober des letzten Jahres ist das Projekt im Stillstand.

Zur Verlagerung des Containers gibt es natürlich wie gewohnt keine Aussagen, eigentlich handelt es sich auch offenbar um ein geheimes Projekt von Google.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Cnet Bild aus YT Video)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.